Zum Inhalt springen

e2factory

Unser für industrielle Anforderungen optimiertes Software Management und Build System e2factory unterstützt das gesamte Product Lifecycle Management der in einem Kundenprodukt enthaltenen Embedded Software-Komponenten, insbesondere, aber nicht nur, auf Board Support Packages-Ebene.

e2factory unterliegt der GPLv3 und ist als Entwicklungswerkzeug frei verfügbar.

Entscheidend für den industriellen Einsatz sind in erster Linie die folgenden Eigenschaften und Zusatznutzen:

  • e2factory ist einfach und transparent zu nutzen: geringe Komplexität bei fokussierter Funktionalität
  • e2factory ermöglicht ein verlässliches Build Automation Management und ein auditierbares Software Change Management
  • Reproduzierbarkeit aller Software-Stände durch Prüfsummencheck sämtlicher Eingangsparamter (Sourcen, Buildscripte, Konfiguration, Bauumgebung)
  • Multiuser-Fähigkeit durch Client-/Server-Architektur
  • e2factory unterstützt die transparente Zusammenstellung eines komplexitätsreduzierten Board Support Packages
  • Prozesssicherheit bei Baurechner- und Personenunabhängigkeit
  • Software Paket Management auf Host und Target
  • unterstützt Community-nahes Arbeiten (Mainline Compliance)
  • die Sourcen können im Rahmen von Projekten direkt vom upstream bezogen werden (kein Distributions Lock-in)
  • ebenso können Pakete, Treiber, Bibliotheken aus anderen Quellen eingesetzt werden (z.B. Yocto)
  • integriertes Versionsmanagement; beliebige Versionen können in einem Projekt verwaltet werden, Rückverfolgbarkeit von Änderungen
  • e2factory erlaubt sicheres, verteiltes Arbeiten über verschiedene Standorte hinweg (e2factory workbench)
  • effizientes und verlässliches Lifecycle Management über den gesamten Produktlebenszyklus und diverse Software-Stände sowie ggf. Produktvarianten
  • gezielte, qualitätsgesicherte Zusammenstellung eines BSPs ohne unerwünschte Patches, Versionskonflikte etc.: kein Distributions Lock-in

e2factory ist eine emlix-Marke und wird in emlix-Verantwortung kontinuierlich gewartet und weiterentwickelt. Hierbei gibt es klare Paradigmen im Bereich der Verlässlichkeit, Rückwärtskompatibilität und der Validierbarkeit mit zentralem Reviewing. e2factory-Updates werden sorgfältig geplant, gründlich getestet (umfangreiche Testsuite) und für jeden einzelnen Kunden abgestimmt.

Bei weniger strikten Anforderungen an die Prozesssicherheit über den Lebenszyklus und gleichzeitig der Notwendigkeit, auch anonymen Applikationsentwicklern eine geeignete Entwicklungsumgebung zur Verfügung zu stellen, stellt ein reduzierter Yocto-Ansatz mit dem Yocto-Bausystem BitBake sowie der Minimaldistribution Poky-Tiny eine Alternative dar.

Ihr Ansprechpartner

emlix Solutions-Team
Tel +49 (0) 551 / 306 64 - 0
solutions [at] emlix.com

Vorteile

Um Software Obsolescence entgegenzuwirken, sind definierte Bauprozesse und ein stringentes Versionsmanagement unabdingbar. e2factory schafft die erforderlichen Prozesse und Strukturen.