Zum Inhalt springen

GCC 8, 8.1 und 8.2

Erstellt von Sven Reber | | News

Mit der neusten Version wurden einige alte, zum Teil nicht standardkonforme Funktionen entfernt sowie ganze Erweiterungen und sogar ein Architekturzweig als veraltet (deprecated) markiert. So wird das Ziel powerpc*-*-*spe* seit Kurzem nicht mehr gepflegt und - sofern sich niemand zur weiteren aktiven Entwicklung finden sollte - mit der nächsten Veröffentlichung entfernt werden. Dies betrifft auch die MPX-Erweiterung zu C und C++.

Nach dem umfangreichen Hausputz kam aber auch eine umfangreiche Liste an Neuerungen hinzu. Erwähnenswert sind die neuen Flags `-std=c++2a` und `-std=gnu++2a`, welche den neuen C++-Standard C++2a experimentell implementiert. Eine ausführliche Liste der zur Zeit implementierten Funktionen von C++2a (und den anderen C++ Standards) in GCC findet man auf der offiziellen Webseite.

Mit Version 8.1 unterstützt GCC nun auch den vollständigen Golang Standard in Revision 1.10.1.

Auf der Architekturseite wird mit AArch64 nun auch armv8.4-A unterstützt; wie zu erwarten mit dem Parameter ‚-march=armv8.4-a‘.

Umfangreiche Informationen zu den Änderungen findet man u.a. auf der offiziellen Seite des GCC-Projektes.