Zum Inhalt springen

Die Integration von Rust im Linux-Kernel rückt einen Schritt näher

| market

Die Idee, um die Programmiersprache Rust in den Linux-Kernel aufzunehmen, nimmt immer konkretere Formen an. In der Linux-Community wird über diese Idee schon länger diskutiert. Silke Hahn berichtet, dass nun auch führende Mitglieder der Community an der Diskussion teilnehmen.

Nick Desaulniers hat das Thema näher in den Fokus der Community gerückt. Für eine LLVM Micro Conference im Rahmen der Linux Plumbers Conference hat der Google-Entwickler nachgefragt, ob sich die Teilnehmer eine Session zur In-Tree-Entwicklung von Rust für Linux wünschen.