Zum Inhalt springen

emlix auf der embedded world 2020 / Stand 4-368

| emlix

(Göttingen, 18.02.2020) Schwerpunkte auf der embedded world in Nürnberg (25.-27.02.2020) sind in diesem Jahr Multiplattform-Linux-BSPs, Linux in Safety-kritischen Anwendungen (u.a. gemäß IEC62304), Qt/C++ Entwicklung sowie Security-Konzepte, -Reviews und Security Lifecycle Monitoring.

Bereits seit mehreren Jahren wird Open Source Software auch in Safety-kritischen Anwendungen eingesetzt, beispielsweise in der Medizintechnik, Industrie und der Automotive-Branche. Gegen gängige Zertifizierungsvorgaben hat emlix eine Reihe an Tools und Prozessen entwickelt, die eine normenkonforme Entwicklung nach u.a. IEC62304, WELMEC und Common Criteria ermöglichen. Von emlix entwickelte und gewartete Systeme wurden erfolgreich durch die FDA, TÜV, PTB und BSI zertifiziert.

Essentiell sind hierbei auch Fragen der Datensicherheit und des Manipulationsschutzes. emlix entwickelt Embedded Linux-basierte Sicherheitskonzepte, setzt diese um und sorgt durch ein kontinuierliches CVE-basiertes Security Monitoring dafür, dass der erreichte Sicherheitslevel aufrecht erhalten wird.

Ebenso wichtig bei zertifizierungspflichtigen Industrieprodukten ist die Wartung und Weiterentwicklung über den gesamten Produktlebenszyklus. Dies unterstützen wir mit dem Lifecycle Management für unsere Embedded Linux-Systeme.

Gerne kommen wir mit Ihnen über unsere kundenspezifischen Lösungen, aber auch Dienstleistungsprodukte ins Gespräch. Besuchen Sie uns an unserem Stand 368 in Halle 4.