Zum Inhalt springen

USB Electrical and Interoperability Compliance

Um die Konformität der Kommunikation mit der USB 2.0 Spezifikation nachzuweisen und das "USB-certified"-Logo verwenden zu dürfen, muss ein Konformitätstest von einem unabhängigen Labor durchgeführt werden. Das "Universal Serial Bus Implementers Forum Full and Low Speed Electrical and Interoperability Compliance Test Procedure" beschreibt das standardisierte Testszenario für den Konformitätstest eines Low oder Full-Speed USB-Device. emlix bietet die Konzeption und Durchführung eines Vortests sowie die Begleitung des Testverfahrens vor Ort an.

Der Vortest soll Hinweise auf eventuell notwendige Modifikationen liefern, welche für das erfolgreiche Bestehen des Tests notwendig sind. Auch wenn kein USB-certified-Logo angestrebt wird, empfiehlt sich immer ein solcher Test, um sicherzustellen, dass das Gerät zuverlässig beim Endkunden eingesetzt werden kann.

Zur Vorbereitung von elektrischen Tests werden Datenblätter und Beschaltung der an USB beteiligten Bauteile des Gerätes sowie Ergebnisse von Referenzmessungen der Hersteller hinsichtlich der elektrischen Anforderungen des Konformitätstest untersucht. Zur Vorbereitung von Device-Framework/Interoperability Tests kann emlix das Verhalten des Gerätes im USB gold tree simulieren.

Als weitere Voraussetzung für einen erfolgreichen Konformitätstest wird für das entsprechende Gerät der Fragebogen "USB Compilance Checklist Peripherals (excluding Hubs)" und weitere erforderliche Dokumente für die Vorlage beim offiziellen Testlabor vorbereitet.

Ihr Ansprechpartner

emlix Solutions-Team
Tel +49 (0) 551 / 306 64 - 0
solutions [at] emlix.com